Jugendfeuerwehr Sachsen

Wichtige Änderung im Umgang mit den Diensten und Veranstaltungen der Kinder- und Jugendfeuerwehren in Sachsen

Mit Inkrafttreten der neuen Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung am 1. Dezember 2020 bleibt der Umgang mit den Diensten und Veranstaltungen der Kinder- und Jugendfeuerwehren auch im Dezember wie gehabt.

 

Nach § 4 (Schließung von Einrichtungen und Angeboten) ist unter Absatz 1 festgelegt:

 

„Verboten sind die Öffnung und das Betreiben mit Ausnahme zulässiger Onlineangebote von:

13. Angebote der Kinder- und Jugendhilfe ohne pädagogische Betreuung, Einrichtungen und Angeboten der Kinder- und Jugenderholung [und]

 

23. alle sonstigen Institutionen und Einrichtungen, die der Freizeitgestaltung dienen.“

 

𝗗𝗮𝘀 𝗯𝗲𝘁𝗿𝗶𝗳𝗳𝘁 𝗮𝘂𝗰𝗵 𝗮𝗹𝗹𝗲 𝗗𝗶𝗲𝗻𝘀𝘁𝗲 𝘂𝗻𝗱 𝗩𝗲𝗿𝗮𝗻𝘀𝘁𝗮𝗹𝘁𝘂𝗻𝗴𝗲𝗻 𝗱𝗲𝗿 𝗞𝗶𝗻𝗱𝗲𝗿- 𝘂𝗻𝗱 𝗝𝘂𝗴𝗲𝗻𝗱𝗳𝗲𝘂𝗲𝗿𝘄𝗲𝗵𝗿𝗲𝗻 𝗶𝗻 𝗦𝗮𝗰𝗵𝘀𝗲𝗻. 𝗗𝗶𝗲𝘀 𝗴𝗶𝗹𝘁 𝗯𝗶𝘀 𝗔𝗯𝗹𝗮𝘂𝗳 𝗱𝗲𝘀 28. Dezember 𝟮𝟬𝟮𝟬.

 

Übersicht

Das sind unsere Mitglieder.

4000
Insgesamt

Jugendfeuerwehr-Mitglieder Sachsen
(Stand 03/2020 für 2019)

500
Mädchen

Anteil  25.7 %

(Stand 03/2020 für 2019)

20000
Jungen

Anteil  74,3 %
(Stand 03/2020 für 2019)

Projekte

 in der Jugendfeuerwehr Sachsen 

siegel

Qualitätsstandort Jugendfeuerwehr Sachsen

Ziel dieses Projektes ist es, den Jugendwarten einen Faden an die Hand zu geben, was man bei der Jugendarbeit beachten soll. Dabei gehen die Fragen von Themen des Inhaltes der Dienste bis hin zum Ausschöpfen von Fördermitteln.

KIDF-Logo

Kinder in der Feuerwehr Sachsen

Die kleinen Helfer von heute sind die Helden von morgen.
Ein langer aber auch schöner Weg steht Euch bevor, bis Ihr mit einem „Feuerwehrfahrzeug“ Brände löscht oder auch anderweitig Menschen aktiv in der Feuerwehr helfen könnt.